Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

So dankt man "Doktor Rossi"!

So dankt man 'Doktor Rossi'!

So dankt man "Doktor Rossi"!

MotoGP Superstar Valentino Rossi wird einen Ehrentitel, ähnlich wie ein Doktortitel, von seiner Heimatuniversität in Italien, der Universität von Urbino erhalten.

Der Yamaha Fahrer, der die Welt der MotoGP die letzten paar Jahre dominiert hat, wird nächsten Dienstag, am 31. Mai, den „láurea ad honorem" Award für Kommunikation und Publicity bekommen.

Der Rektor der Universität, Carlo Bo, Giovanni Bogliolo, wird den Spezialpreis dem italienischen Star für seine positiven Einflüsse überreichen, die er als Vorbild getätigt hat und auch für die Errungenschaften, die er als einer der besten Fahrer der vergangenen Jahre erreicht hat.

In einem öffentlichen Statement sagte die Universität, dass sie die besonders kommunikative Eigenschaft, sein phänomenales Sporttalent, seinen guten Charakter, Kreativität und seine Fähigkeit, dies alles nicht nur der italienischen Presse, sondern international in den Sport zu projizieren, auszeichnen wollen.

Die Universität sagte auch, dass Valentino Rossi ein modernes Modell repräsentiert, wie internationale Kommunikationsarbeit funktioniert und dass er eine „Medienfigur ist, die die menschlichen Kapazitäten vertritt". Des Weiteren, dass er die „Fähigkeit hat, auf kulturellem Level zu unterhalten und auch viele verschiedene Kulturen gleichermaßen anspricht."

Die Universität von Urbino, die bald ihren 500. Geburtstag feiert, wollte Rossi auch für seine Unterstützung und die Beziehung danken, die er mit der Stadt aufgebaut hat.

Tags:
MotoGP, 2005, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›