Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Checa besucht Rumänien

Checa besucht Rumänien

Checa besucht Rumänien

Der Ducati Marlboro Fahrer Carlos Checa besuchte letztes Wochenende zusammen mit seinem Teamkollegen Loris Capirossi das Land Rumänien für verschiedene Promotion-Zwecke. Checa hat seinen Aufenthalt in Bucharest in der zweiwöchigen Pause vor dem Heimrennen Ducati´s in Mugello sehr genossen.

"Ich habe das letzte Wochenende in Rumänien verbracht und an verschiedenen Aktivitäten teilgenommen, die von Marlboro in der Hauptstadt Bucharest organisiert wurden", erklärte Checa.

"Es war ein Promotion-Event mit einigen Auftritten vor ca. 1000 Fans. Capirossi und ich waren Ehrengäste und hatten wirklich eine gute Zeit."

"Ich hatte auch das Glück etwas Freizeit zu genießen, wodurch ich einen Blick auf die Stadt werfen konnte und es hat mir sehr gefallen. Es war sehr schön, diese Reise ohne den Druck der Rennen machen zu können und ohne den strikten Zeitplan eines Grand Prix."

"Der Premierminister von Rumänien, Calin Popescu Tariceanu kam, um uns zu sehen und wir haben über Motorräder gesprochen, über sein Land und seine Arbeit. Jetzt bin ich wieder in London und fahre mit meinem täglichen Trainingsprogramm fort. Meine Konzentration liegt bereits auf Mugello. Es ist das Heimrennen von Ducati, ich hoffe also, dass ich ein bisschen Glück haben werde und den Ducati Fans ein Top Ergebnis liefern kann."

Tags:
MotoGP, 2005, Carlos Checa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›