Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Roberto Rolfo führt eine Runde um der Strecke in Mugello

Roberto Rolfo führt eine Runde um der Strecke in Mugello

Roberto Rolfo führt eine Runde um der Strecke in Mugello

Roberto Rolfo wird an diesem Wochenende sein erstes Heimrennen in Mugello in der MotoGP fahren. Der Italiener stieg während des Winters ins D'Antin Pramac Team in die Königsklasse auf und freut sich auf die Möglichkeit, seine Ducati Desmosedici vor seiner Fangemeinde zu fahren.

Rolfo übernahm die Führungsrolle für motogp.com und erklärte die wichtigsten Punkte der 5.245 Meter langen Strecke.

"Bis jetzt hatte ich noch nicht die Möglichkeit, die Desmosedici hier zu fahren, aber ich freue mich wirklich sehr darauf. Mugello ist eine tolle Strecke, sie ist nicht nur meine Heimstrecke, sondern auch eine der schnellsten auf dem Kalender", erklärte Rolfo. „Ich mag sie sehr und in der MotoGP Klasse wird es wirklich sehr aufregend werden! Sie ist sehr anspruchsvoll, man muss wirklich ein gutes Gefühl für das Motorrad haben."

"Die erste Kurve, San Donato, ist die langsamste der Strecke, sie geht bergauf. Man kommt in sehr hoher Geschwindigkeit an und es ist sehr schwer, weil man den richtigen Bremspunkt nicht sehen kann."

"Die nächsten sind die Poggio Seco und die Borgo San Lorenzo Schikanen, die sich etwas ähneln. Sie sind ziemlich schwierig, weil es dort sehr schnell zugeht. Doch sie sind im Rennen sehr wichtig, weil man dort überholen kann."

"Wenn man in die rechte Casanova Kurve einfährt und in die beiden Arrabiatas kommt, ist man im technischsten Teil der Strecke. Es ist auch einer der schnellsten Abschnitte und sehr wichtig für die Rundenzeiten. Es dreht sich alles um den Rhythmus, wenn man hier falsch fährt, dann ist es vorbei!"

„Die nächste wichtige Kurve ist die Correntaio, die im Uhrzeigersinn verläuft und bergauf geht und sie leitet in die Biondetti Schikane ein. Das ist eine weitere schnelle Schikane, im vierten Gang."

"Dann kommt die letzte Kurve, Bucine, dort kommt ein Bremspunkt, der das Rennen entscheiden kann!".

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMIO ALICE D'ITALIA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›