Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

FIM gab neue technische Regeln für 2007 bekannt

FIM gab neue technische Regeln für 2007 bekannt

FIM gab neue technische Regeln für 2007 bekannt

Die Grand Prix Kommission hat heute verschiedene Veränderungen in den Straßenrennen Weltmeisterschaft Grand Prix Regelungen bekannt gegeben.

Die Bekanntgabe wurde nach einem Treffen zwischen Carmelo Ezpeleta (Dorna), Claude Danis (FIM), Sito Pons (IRTA), Takano Tsubouchi (MSMA) und Paul Butler (Secretary of meeting) gemacht.

Die Bedingungen sind, dass ein Fahrer nicht in der Box stoppen darf, wenn er eine Durchfahrts-Strafe bekommen hat und verbieten auch die Benutzung von Radio-Funk zur gegenseitigen Kommunikation.

Neue Regelungen in Hinsicht auf die Motor-Regeln werden bis 2007 nicht in Kraft treten. Der Hauptpunkt ist dabei die Reduzierung der Motor-Kapazität in der MotoGP Klasse, die von 990ccm auf 800ccm reduziert werden soll. Die neuen Regeln werden 2-Takt Motoren nicht länger in der MotoGP Klasse zulassen und die FIM hat auch bekannt gegeben, dass die Kapazität des Benzintankes 21 Liter betragen wird.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMIO ALICE D'ITALIA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›