Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio holt sich Pole Position zurück

Kallio holt sich Pole Position zurück

Kallio holt sich Pole Position zurück

Mika Kallio wird morgen beim Gran Premio Alice d'Italia vom ersten Platz der ersten Reihe in der 125ccm Startaufstellung starten. Er sicherte sich heute Nachmittag in Mugello seine dritte Pole Position der Saison.

Der fliegende Finne hatte seine schnellste Zeit in seiner letzten Runde und verbesserte damit seine provisorische Polezeit um mehr als 0,5 Sekunden. Sein Red Bull KTM Teamkollege Gabor Talmacsi stieg zum Ende des Rennens hin auf den zweiten Platz auf.

Drittschnellster war Hector Faubel, dessen bestes Rennergebnis in diesem Jahr bisher der zweite Platz in Portugal war. Er hatte den Platz nach einem atemberaubenden Kampf mit Kallio erreicht. Mattia Pasini wurde auf Platz vier verdrängt, nachdem er seine Zeit vom ersten Qualifikationstraining nicht verbessern konnte.

Marco Simoncello wird die zweite Reihe anführen, vor dem Sieger von Le Mans – Thomas Lüthi. Der italienische Wildcard Fahrer Michele Conti, der in den letzten Jahren bereits zweimal am italienischen GP teilgenommen hat, wurde vor KTM´s Julian Simon Siebter.

Tags:
125cc, 2005, GRAN PREMIO ALICE D'ITALIA, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›