Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Capirossi, Pedrosa und Kallio an der Spitze

Capirossi, Pedrosa und Kallio an der Spitze

Capirossi, Pedrosa und Kallio an der Spitze

Ducati Marlboro´s Loris Capirossi bestimmte im letzten Training vor dem Gran Premio Alice dItalia das Tempo und fuhr die schnellste Runde vor dem Polemann Valentino Rossi und dem Brasilianer Alex Barros.

Capirossi´s Teamkollege Carlos Checa wurde vor Sete Gibernau und Max Biaggi Vierter. Biaggi hatte fünf Minuten vor Schluss einen kleinen Sturz.

Dani Pedrosa, der sich auf Position sieben qualifiziert hatte, fuhr die schnellste Zeit im Warm up.

Pedrosa führte die Zeiten mit einer 0,5-sekündigen Lücke zu Casey Stoner. Sebastian Porto wurde vor Randy de Puniet und dem Polemann Jorge Lorenzo Drittschnellster.

In der 125ccm Klasse blieb Mika Kallio der schnellste Mann des Sonntagmorgens, er zieht den Druck in Mugello weiter auf sich.

Der Zweitschnellste war wieder einmal Kallio´s Red Bull KTM Teamkollege Gabor Talmacsi. Marco Simoncelli (Nocable.it Race), Tomoyoshi Aoyama (Ajo Motorsport) und Mattia Pasini (Totti Top Sport NGS) machen die Top 5 komplett.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMIO ALICE D'ITALIA, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›