Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Aspar Fahrer unter medizinischer Aufsicht

Aspar Fahrer unter medizinischer Aufsicht

Aspar Fahrer unter medizinischer Aufsicht

Die Aspar Fahrer Julian Miralles und Hector Faubel unterzogen sich seit dem Gran Premio Alice d'Italia am letzten Wochenende einigen medizinischen Checks, denn beide Spanier erlitten schwere Stürze.

Julian Miralles wird im Moment gerade in einem Krankenhaus in Florenz behandelt, wo er nach einem Sturz am Samstagnachmittag hin gebracht wurde und er wartete noch immer auf die Klarheit, ob er nach Spanien zurückkommen kann.

Er brach sich das Schienbein und das Sprunggelenk des rechten Beins, der 16-Jährige wurde gestern für einen Transport nach Valencia behandelt, wo er dann von Doktor Angel Vilamor weiter behandelt wird.

Sein Teamkollege Hector Faubel ist bereits wieder in Spanien, wo er weitere medizinische Untersuchungen nach der Computertomografie nach dem Sturz beim Rennen am Sonntag über sich ergehen lassen musste. Er erwartet, für den Gran Premi Gauloises de Catalunya am kommenden Wochenende wieder fit zu sein.

Tags:
125cc, 2005, GRAN PREMI GAULOISES DE CATALUNYA, Hector Faubel

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›