Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati testet vor Katalonien neue Teile

Ducati testet vor Katalonien neue Teile

Ducati testet vor Katalonien neue Teile

Trotz ihrem starken Auftritt beim italienischen Grand Prix, hieß es am Montag für das Ducati Marlboro Team: zurück zur Arbeit wie gewohnt, als sie für einen ganzen Tag in Mugello blieben, um Tests durchzuführen.

Nur ein Tag nachdem Loris Capirossi das erste Podium des Teams für 2005 sicherte und Carlos Checa sein bestes bisheriges Ergebnis der Saison mit Platz 5 von Estoril wiederholte, ging das Team durch eine Anzahl an wichtigen Tests, bevor sie für das nächste Rennen am kommenden Wochenende nach Barcelona, Spanien fuhren.

Nach einem Morgen, der für die Fahrer wegen Säuberungsarbeiten der Strecke nach dem Grand Prix vom Sonntag in Mugello frei war, testeten diese neue elektronische und mechanische Teile, um an der Verbesserung der Fahrbarkeit der Desmosedici GP5 zu arbeiten. Beide Fahrer verbesserten sich mit den Einstellungen vom Renntag und betrachten den Test als erfolgreich. Das Team wird jetzt die gesammelten Daten analysieren, bevor die neuen Teile eingeführt werden.

Der anstrengende, dicht gefolgte Rennplan lässt die Trucks des Ducati MotoGP Teams jetzt in Richtung Barcelona abfahren, um sich dann dort vor dem Start des freien Training, am Freitagmorgen zu platzieren.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMIO ALICE D'ITALIA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›