Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Letztes Jahr in Katalonien: Barbera gewann nach atemberaubendem Comeback

Letztes Jahr in Katalonien: Barbera gewann nach atemberaubendem Comeback

Letztes Jahr in Katalonien: Barbera gewann nach atemberaubendem Comeback

Hector Barbera erreichte seinen ersten Sieg der Saison nach einem sensationellen Durchbruch von Platz 23 beim 125ccm Gran Premi Gauloises de Catalunya.

Barbera erholte sich in der zweiten Runde von einem mechanischen Problem und schlug den Serienführenden Dovizioso um den Sieg. Pablo Nieto, der selbst einen schlechten Start gehabt hatte, bei dem er in Runde 1 in der 17. Position lag, machte das Podium komplett.

Es war ein weiteres typisches 125ccm Rennen mit einer großen Gruppe, die während des ganzen Rennens an der Spitze um die Positionen kämpfte. Roberto Locatelli stürzte aus dem zweiten Platz heraus, nur 5 Runden vor Schluss und ließ ein intensives Durcheinander zwischen Pablo Nieto, Jorge Lorenzo, Alvaro Bautista, Casey Stoner, Andrea Dovizioso und Marco Simoncelli hinter sich.

Hector Barbera schnappte sich die Führung von seinem Landsmann Nieto in der letzten Runde. Auch Dovizioso konnte seine Führung in der Meisterschaft weiter ausbauen.

Tags:
125cc, 2005, GRAN PREMI GAULOISES DE CATALUNYA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›