Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Letztes Jahr in Katalonien: Rossi jagte wieder hinter Gibernau her

Letztes Jahr in Katalonien: Rossi jagte wieder hinter Gibernau her

Letztes Jahr in Katalonien: Rossi jagte wieder hinter Gibernau her

Valentino Rossi folgte letztes Jahr der Extasse seines Heimerfolges in Mugello mit einem zweiten Sieg in Folge, mit dem damaligen MotoGP Weltmeisterschafts-Führenden Sete Gibernau im Nacken und einem intensiven 25-ründigen Kampf mit dem spanischen Fahrer beim Gran Premi Gauloises de Catalunya.

Gibernau, der in Barcelona geboren und aufgewachsen ist, hat vor der Rekordsumme von 102.301 Zuschauern alles getan was er konnte, war aber machtlos gegen die Attacke des Italieners in der letzten Runde, der ihn das letzte Mal zwei Runden vor Schluss überholte und mit einem Vorsprung von nur 0,159 Sekunden vor dem Spanier ins Ziel ging.

Marco Melandri erreichte sein erstes MotoGP Podium mit einem einsamen dritten Platz, nachdem er im ersten Teil des Rennens einen Angriff von Max Biaggi abwehren konnte und einen bequemen Vorsprung über Carlos Checa heraus gefahren hatte, welcher im zweiten Teil des Rennens sehr stark war.

Biaggi verlor wegen Reifenproblemen einige Positionen im zweiten Teil des Rennens und fiel in den letzten drei Runden Platz für Platz nach hinten, um die Ziellinie dann in einem enttäuschenden achten Platz zu überqueren.

Der Hondafahrer Colin Edwards war der erste, der den Italiener überholte und setzte seine Eingewöhnungsphase im Leben der MotoGP mit einem fünften Platz fort, während sein ehemaliger WSB Partner Ruben Xaus sein bestes Ergebnis seiner Rookie Saison auf der Ducati mit einem beeindruckenden sechsten Platz vor seinem Heimpublikum erreichte. Shinya Nakano fuhr tapfer auf Kawasaki´s bestes MotoGP Ergebnis auf den siebten Platz, nur sieben Tage nachdem er in Mugello bei 200 mph einen beängstigenden Sturz erlitten hatte.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMI GAULOISES DE CATALUNYA, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›