Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Mugello´s italienisches Festival erhöht TV Zuschauerzahlen auf höchste Zahl in Italien

Mugello´s italienisches Festival erhöht TV Zuschauerzahlen auf höchste Zahl in Italien

Mugello´s italienisches Festival erhöht TV Zuschauerzahlen auf höchste Zahl in Italien

Das atemberaubende MotoGP Rennen am Sonntag in Mugello, Italien, in dem vier Italiener vor den Augen der 88.000 ausgelassenen Fans auf die ersten vier Plätze fuhren und um den Sieg kämpften, ließ den Gran Premio Alice d'Italia zu einem der am meisten gesehenen Motorradrennen aller Zeiten in Italien werden.

Das 45-minütige Spektakel, in dem der Superstar Valentino Rossi am Ende gegen seine Landsmänner Max Biaggi, Loris Capirossi und Marco Melandri gewann, bekam 47,3% des Marktanteils und wurde von 7,6 Millionen Zuschauern über den Fernsehkanal Italia 1 gesehen.

Das ist die größte Zuschauerzahl aller Zeiten in Hinblick auf den Marktanteil der Motorradrennen in Italien und die Statistiken sind noch eindrucksvoller, wenn man die Anzahl der einzelnen Zuschauer, die sich innerhalb des gesamten Programms zugeschaltet haben nimmt, waren es gut über 10 Millionen. Der italienische Kampf hat auch Zuschauer in England herbei gerufen, wo die BBC 1,3 Millionen Zuschauer zählte und 16% Anteilnahme. In Spanien war der Marktanteil der Übertragung bei TVE-1 trotz des Sturzes von Sete Gibernau bei über 31%.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMIO ALICE D'ITALIA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›