Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elias fit für Katalonien

Elias fit für Katalonien

Elias fit für Katalonien

Toni Elias hat für den Gran Premi Gauloises de Catalunya an diesem Wochenende von seinem Arzt das grüne Licht bekommen, er darf am Rennen teilnehmen. Der Spanier war in Le Mans bei Tests gestürzt und musste in Mugello wegen Brüchen seines Handgelenkes und einer Knöchelfraktur aussetzen.

Dr. Xavier Mir, von der Dexeus Klinik in Barcelona, gab einen ermutigenden neuen Stand über die Verletzungen des Fahrers bekannt.
"Die Fraktur des Radius ist ziemliche schnell geheilt, aber das Kahnbein wird noch etwas mehr Zeit brauchen", sagte Mir. „Auch seine Knöchelfraktur heilt gut und wir brauchen noch 2 weitere Wochen, bis wir fast wieder vollständig fit sind, die Verletzung des Kahnbeins benötigt noch 4 Wochen."

Elias war in guter Stimmung, er fühlt sich bereit, wieder in den Sattel zu steigen.
„Ich habe mich schon eine Weile auf diesen Event gefreut. Zu Hause zu fahren ist immer etwas Besonderes und da ich mich viel besser fühle, möchte ich es wagen. Ich habe viel gearbeitet und bin sehr motiviert."

"Ich möchte niemanden austricksen, ich habe schon gesagt, dass wenn ich mich nicht fit genug fühlen würde, ich nicht fahren würde. Ich möchte es versuchen und wir werden ja sehen, ich will es wirklich. Es geht nicht darum ein Ergebnis zu erreichen. Jeder hat mir gesagt, dass ich mir Zeit lassen sollte, aber in den letzten paar Tagen habe ich wirklich alles gegeben und wenn ich auch nur eine Chance unter Tausenden hätte, dieses Rennen zu fahren, ich würde sie nutzen."

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMI GAULOISES DE CATALUNYA, Toni Elias

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›