Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri führt die Hondas vor dem letzten Qualifikationstraining an

Melandri führt die Hondas vor dem letzten Qualifikationstraining an

Melandri führt die Hondas vor dem letzten Qualifikationstraining an

Marco Melandri war der erste Fahrer, der an diesem Wochenende unter 1'43 gefahren ist. Er fuhr beim dritten Freien Training eine Zeit von 1'42.856 und verbesserte sich damit gegenüber seiner Performance vom Freitag um fast eine halbe Sekunde.

Der Movistar Honda Fahrer beendete die Session vor einer ganzen Horde seiner Werkskollegen, denn es kamen sieben Hondamaschinen in die Top 10. Der Respol Honda Fahrer Nicky Hayden war vor Sete Gibernau und Alex Barros der Zweitschnellste. Colin Edwards war der erste Yamahafahrer und hatte die fünftschnellste Zeit.

Valentino Rossi hatte zu Beginn der Session Motorprobleme und wurde hinter Makoto Tamada und Max Biaggi Achter. Suzuki´s John Hopkins und Troy Bayliss vervollständigten die Top 10.

Für heute Nachmittag könnte man Regen vermuten.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAN PREMI GAULOISES DE CATALUNYA, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›