Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo erwartet einen Kampf vor Assen

Lorenzo erwartet einen Kampf vor Assen

Lorenzo erwartet einen Kampf vor Assen

Jorge Lorenzo wurde an einem Doppelbruch seines rechten Schlüsselbeins operiert, nachdem er gestern im 250ccm Rennen gestürzt war und es scheint, als könnte der junge Spanier beim nächsten Rennen in Assen, in zwei Wochen wieder zurück in Aktion treten.

Doktor Xavier Mir führte die Operation, die eine Stunde und 45 Minuten gedauert hat am Sonntagabend durch. Lorenzo wird heute noch zur Beobachtung im Dexeus Institut in Barcelona bleiben und wird am Dienstag mit dem Rehabilitationsprogramm beginnen, mit dem Ziel, für den Dutch TT wieder fit genug zu sein.

"Das erste, was Jorge gefragt hatte, nachdem er die Augen öffnete, war wie seine Chancen stehen, am Rennen in Assen teilzunehmen", sagte Dr. Xavier Mir. „Ich denke, die stehen ganz gut, das hängt aber von der Entwicklung des Patienten ab. Wir haben den Doppelbruch wieder zusammengeführt, dazwischen lag noch eine dritte Fraktur. Wir haben eine Titanplatte eingesetzt und sieben Schrauben, wir müssen jetzt einfach abwarten und hoffen, dass sich Jorge schnell wieder erholt und so bald wie möglich wieder seine volle Fitness erreicht."

Tags:
250cc, 2005, GRAN PREMI GAULOISES DE CATALUNYA, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›