Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Konsistenz der Meister bestimmt die 250

Die Konsistenz der Meister bestimmt die 250

Die Konsistenz der Meister bestimmt die 250

Nach dem Gran Premi Gauloises de Catalunya, dem sechsten Rennen der Saison, ist es bemerkenswert zu sehen, dass nur Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso, die beiden amtierenden Weltmeister, der Erste in der 250ccm und der Zweite in der 125ccm, in jedem Rennen, was bis jetzt in der 250ccm Klasse stattfand, Punkte gesammelt haben.

Vor dem Rennen letztes Wochenende hatten auch die Fortuna Honda Fahrer Jorge Lorenzo und Hector Barbera eine beeindruckende Konsistenz für 250ccm Rookies, aber beide hatten Zwischenfälle, die ihren guten Lauf beendet haben. Lorenzo stieß zur Mitte des Rennens mit Alex de Angelis zusammen und Barbera kam nach einem Schaden am Motorrad außerhalb der Punkte ins Ziel.

Pedrosa erreichte in der Zwischenzeit den ersten Hattrick seiner Karriere und baute sich einen Vorsprung von 27 Punkten auf den Zweitplatzierten Casey Stoner auf. Der Australier ist drei Punkte vor Andrea Dovizioso, der am Samstag an der Schmerzgrenze gefahren ist, um dann sein viertes Podium des Jahres zu erreichen. Der Kampf zwischen dem Australier und dem Italiener um den zweiten Platz sollte intensiv werden, denn beide Fahrer wollen auch versuchen, die Lücke hinter dem Serienführenden zu schließen.

Tags:
250cc, 2005, GRAN PREMI GAULOISES DE CATALUNYA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›