Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Akademie Fahrer setzen ihre Eingewöhnung in Valencia fort

MotoGP Akademie Fahrer setzen ihre Eingewöhnung in Valencia fort

MotoGP Akademie Fahrer setzen ihre Eingewöhnung in Valencia fort

Die MotoGP Akademie Fahrer waren letztes Wochenende für das zweite Rennen der spanischen Buckler Straßenrennen-Meisterschaft, die auf der Ricardo Tormo Rennstrecke in Valencia stattfand, wieder auf der Strecke.

Der junge Deutsche Joshua Sommer und sein spanischer Teamkollege Efren Vazquez fuhren beide in die Top 10 und wurden Fünfter und Sechster in dem Rennen, was von Mateo Tunez gewonnen wurde. Nach dem zweiten Rennen steht Vazquez mit 19 Punkten an vierter Stelle in der Gesamtwertung und Sommer mit 11 Punkten auf Zehn.

Die anderen Fahrer der MotoGP Akademie hatten unterschiedliches Glück. Bradley Smith und Mike Minnerop wurden 11. und 12. und Ion Garrido kam auf Platz 17 nicht mehr in die Punkte. Der junge Brite Daniel Webb konnte das Rennen nicht beenden.

Die MotoGP Akademie ist ein neues Projekt, was dazu dient, Fahrer verschiedener Nationalitäten zu trainieren, so dass diese in nächster Zukunft in der MotoGP teilnehmen können.

Tags:
125cc, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›