Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

David Checa springt wieder für Toni Elias ein

David Checa springt wieder für Toni Elias ein

David Checa springt wieder für Toni Elias ein

David Checa wird an diesem Wochenende in Assen wieder mit dem Fortuna Yamaha Team am MotoGP Start stehen, denn Toni Elias hat sich noch nicht von der Verletzung seines linken Handgelenkes wieder erholt. Elias hatte in Le Mans Mitte Mai einen Sturz erlitten und dabei einige Frakturen davon getragen. Er darf in Holland nicht an den Start gehen, weil er sich erst voll von seinen Verletzungen erholen sollte und hofft nun wenigstens für den US Red Bull GP wieder fit zu sein.

Checa wird seinen dritten Auftritt in der MotoGP in Folge haben. Der Spanier, der sein Debüt diesen Monat in Mugello hatte, erreichte nur eine Woche später seine ersten Weltmeisterschaftspunkte in der Königsklasse, denn er fuhr bei seinem Heimrennen in Katalonien auf den 13. Platz.

Tags:
MotoGP, 2005, GAULOISES TT ASSEN, Carlos Checa, Toni Elias

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›