Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die ganze Geschichte in Zahlen und Fakten

Die ganze Geschichte in Zahlen und Fakten

Die ganze Geschichte in Zahlen und Fakten

Assen ist der einzige Ort, an dem jedes Jahr, seit dem Beginn der Motorradweltmeisterschafts-Grand Prix Serie 1949, ein Grand Prix Event stattfand. Nachfolgend stehen ein paar Fakten und Zahlen der 56 Grand Prix Events, die auf dieser Rennstrecke stattfanden:

- Es gab insgesamt 226 Grand Prix Rennen für Solo-Motorräder in Assen.

- Honda war der erfolgreichste Produzent und sie haben 53 GP Siege in allen verschiedenen Klassen erreicht, nach ihnen folgt MV Agusta mit 36 Siegen und Yamaha mit 30 Siegen.

- Honda ist auch der erfolgreichste Hersteller in der Königsklasse in Assen, mit 16 Siegen, das ist nur einer mehr als MV Agusta.

- Italien ist die erfolgreichste Nation auf der Rennstrecke in Assen. Sie haben 67 Siege erreicht und werden gefolgt von Großbritannien mit 43 Siegen. In der Königsklasse hatten beide, Italien und Großbritannien, in Assen 16 Siege.

- Es gab 107 verschiedene Grand Prix Sieger auf der Rennstrecke in Assen.

- Die Fahrer mit den meisten GP Siegen in Assen sind Angel Nieto mit 15 Siegen in der 125ccm Klasse und 50ccm Klasse, gefolgt von Giacomo Agostini, der 14 Triumphe mit der 500ccm und 350ccm Maschinerie hatte.

- Giacomo Agostini ist mit 6 Siegen der erfolgreichste Fahrer in der Königsklasse, nach ihm kommt Mick Doohan mit fünf Siegen. Agostini und Doohan haben fünf Jahre in Assen Erfolge gefeiert.

- Der längste Grand Prix, der in Assen je stattfand, war 1950 das 500ccm Rennen, welches 18 Runden lang war. Zu dieser Zeit war die Rennstrecke noch über 16,5 km lang und hatte eine gesamte Renndistanz von 297 km. Das Rennen wurde von Umberto Masetti auf einer Gilera gewonnen. Das war mit einer Zeit von 2 Stunden und 43,2 Sekunden und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 148 km/h.

- Das allererste WM Grand Prix Rennen in Assen war das 350ccm Rennen 1949, welches von dem Briten Freddie Frith gewonnen wurde. Er hatte auch alle anderen vier GP Rennen der 350ccm Klasse gewonnen, bevor er das Jahr als Weltmeister beendete.

- Der jüngste Fahrer, der in Assen einen GP gewann war Marco Melandri, der noch immer 15 Jahre alt war, als er 1998 seinen ersten Sieg in der 125ccm Klasse hatte. Der älteste Fahrer, der je in Assen einen GP gewann, war Fergus Anderson, der 1954, als er das 350ccm Rennen gewann, 45 Jahre alt war.

- Vier holländische Fahrer haben auf ihrer Heimstrecke einen Grand Prix gewonnen; Paul Lodewjikx 1968 das 50ccm Rennen, Wil Hartog 1977 das 500ccm Rennen, Jack Middelburg 1980 das 500ccm Rennen und Hans Spaan 1989 das 125ccm Rennen.

Tags:
MotoGP, 2005, GAULOISES TT ASSEN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›