Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau feiert seinen 150. Grand Prix

Gibernau feiert seinen 150. Grand Prix

Gibernau feiert seinen 150. Grand Prix

Sete Gibernau von Movistar Honda wird an diesem Wochenende beim Gauloises TT Assen seinen 150. Grand Prix Start feiern. Am Donnerstagabend hat der Spanier ein besonderes Dinner, um diese Zahl mit seinem Team zu feiern. Er wird dadurch der Viert-erfahrenste Fahrer in der MotoGP Klasse, hinter Alex Barros, Carlos Checa und seinem ehemaligen Teamkollegen Kenny Roberts Jr.

Gibernau hofft nun, diesen Meilenstein stilvoll zu erreichen. Nach den ersten sechs Rennen, jagt er noch immer nach seinem ersten Sieg der Saison.

"Ich hätte gern an dem Tag nach dem katalonischen GP gestestet, um ein paar Dinge geregelt zu bekommen, aber der Regen hat mir den Test ruiniert und wir werden das am Donnerstagmorgen im ersten freien Training nachholen müssen", sagte Gibernau. „In Katalonien waren wir wieder auf optimalem Level unterwegs und dort möchte ich auch in Assen sein."

"Letztes Jahr bin ich nur einige Meter vor dem Ziel mit Valentino kollidiert, aber ich werde nicht vorhaben, mich bei irgendjemanden für irgendetwas zu rächen – ich werde mich nur so gut es geht auf meinen Job konzentrieren. Assen ist eine sehr technische Strecke und man braucht ein perfektes Set up um konkurrenzfähig zu sein. Ich hoffe, das Wetter spielt mit und wir können ein gutes Set up finden, egal ob es nass oder trocken ist."

Tags:
MotoGP, 2005, GAULOISES TT ASSEN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›