Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Porto kontrolliert den ersten Spieltag in Assen

Porto kontrolliert den ersten Spieltag in Assen

Porto kontrolliert den ersten Spieltag in Assen

Sebastian Porto scheint seiner 2005 Kampagne einen neuen Schwung zu geben, denn der Argentinier holte sich am Donnerstagnachmittag beim Qualifikationstraining die vorläufige Pole Position. Porto, der Sieger des Dutch TT vom Vorjahr, nachdem er aus der Pole gestartet war, scheint wieder in Form zu sein, nachdem er in Katalonien einen schweren Sturz über sich ergehen lassen musste und wird versuchen, die Dominanz Aprilia´s in Assen auch in diesem Jahr wieder zu bestätigen. Der Hersteller aus Noale hat diesen Event in den letzten vier Jahren immer gewonnen.

Der Zweitschnellste war Jorge Lorenzo, der beeindruckend in dieses Wochenende startete, denn er hat vor erst zehn Tagen, beim vorherigen Rennen in Katalonien sein Schlüsselbein gleich zweimal gebrochen. Carrera Aprilia´s Casey Stoner, der momentan in der Meisterschaft auf Platz 2 hinter Dani Pedrosa liegt, wurde vor Hiroshi Aoyama Dritter.

Alex de Angelis führt die zweite Reihe der provisorischen Startaufstellung an und steht vor dem amtierenden Weltmeister Dani Pedrosa, der seinen ersten GP Sieg 2002 in Assen hatte, das war in seinem zweiten Jahr in der 125ccm Klasse. Hector Barbera und Andrea Dovizioso wurden Siebter und Achter.

Tags:
250cc, 2005, GAULOISES TT ASSEN, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›