Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

West fährt vor seinem KTM Debüt noch ein paar Extra-Meilen

West fährt vor seinem KTM Debüt noch ein paar Extra-Meilen

West fährt vor seinem KTM Debüt noch ein paar Extra-Meilen

Ant West wird an diesem Wochenende in Assen zum zweiten Mal in dieser Saison bei einem GP an den Start gehen. Er hat eine Fahrt beim Wurth Honda BQR Team bekommen, bevor er sein nun für Juli in Donington geplantes KTM Debüt fahren wird.

Die 250ccm KTM ist fast fertig und der österreichische Hersteller bestätigte, dass er beim nächsten Rennen der 250ccm Weltmeisterschaft in einem Monat in der Lage sein wird, an den Start zu gehen.

"Ich bin das letzte Mal eine Aprilia gefahren und dieses Wochenende werde ich auf einer Honda sitzen, es wird also gut werden, wenn ich noch die KTM fahre, ich werde alle Motorräder miteinander vergleichen können und was die Vorzüge und Nachteile der KTM sind", kommentierte West. „Die neue KTM sollte bald fertig sein und wir werden noch kurz die Möglichkeit haben, ein paar Tests zu machen."

KTM kam 2003 zum Grand Prix Rennen, mit der 125ccm KTM, die sich dieses Jahr als führende Kraft heraus stellte. Zu den 125ccm kommt jetzt noch eine 250ccm KTM dazu und KTM ist auch in die MotoGP involviert, sie liefern den 990ccm V4 an das Team Roberts.

Tags:
250cc, 2005, GAULOISES TT ASSEN, Anthony West

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›