Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bennetts BSB: Doppelsieg für Kiyonari

Bennetts BSB: Doppelsieg für Kiyonari

Bennetts BSB: Doppelsieg für Kiyonari

Ryuichi Kiyonari erreichte beim siebten Rennen der britischen Bennetts Superbike Meisterschaft einen brillanten Doppelsieg, den er sich in Knockhill bequem vor seinem HM Plant Honda Teamkollegen Michael Rutter holte.

Der 22-järige Japaner gewann das erste Rennen mit 12 Sekunden Vorsprung und das Zweite mit 7 Sekunden Vorsprung. Er hatte in jedem der Rennen auf der Pole Position gestanden.

"Es war sehr schwer für mich, Michael ist sehr schnell und gut gefahren, ich musste also Abstand bekommen und sehr schnell fahren, um ihn los zu bekommen", lächelte Kiyonari, der nun acht Rennen in dieser Saison gewonnen hat.

Rutter fügte noch hinzu: "Ich muss etwas wegen ihm unternehmen, er darf nicht weiter so davon kommen und ich muss anfangen ein paar Rennen zu gewinnen."

Der Rest kämpfte um den dritten Platz und Michael Laverty gewann diesen Kampf und erreichte das erste Podium des Stobart Honda Teams in dieser Saison, mit dem dritten Platz.

Beim nächsten Rennen wurde Laverty Vierter und kam hinter Gregorio Lavilla auf der Airwaves Ducati ins Ziel. Dieser hatte noch immer mit den Nachwirkungen einer Handverletzung zu tun, die er sich beim ersten Rennen der Saison zugezogen hatte.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›