Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden zusammen mit MotoGP Legenden in Goodwood

Hayden zusammen mit MotoGP Legenden in Goodwood

Hayden zusammen mit MotoGP Legenden in Goodwood

Nicky Hayden verlies Assen direkt nach dem Rennen am Samstag und ist nach England geflogen, um mit seinem Vater Earl und dem Honda Racing Corporation Manager Satoru Horiike am Goodwood Festival of Speed teilzunehmen.

Der Repsol Honda Fahrer nahm mit MotoGP Legenden wie dem 15-maligen Weltmeister Giacomo Agostini am VIP Ball teil.

Am Sonntag war Hayden wieder im Sattel seiner RC211V, um einige Fahrten auf der berühmten Goodwood´s Bergstrecke zu performen. Die 70.000 Mann starke Menschenmenge genoss die Darbietungen klassischer Maschinen, wie die der Yamaha OW53R YZR 500, die von Agostini gefahren wurde, die der Honda NSR500 von Mick Doohan und Freddie Spencer und die der 66iger Honda RC149 von Luigi Taveri.

Nach dem Event flog Hayden wieder direkt von England in die USA, um sich auf seinen Heim GP, den Red Bull US Grand Prix, der nächste Woche in Laguna Seca stattfindet, vorzubereiten.

Tags:
MotoGP, 2005, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›