Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Tamada nach Operation bereit für Laguna Seca

Tamada nach Operation bereit für Laguna Seca

Tamada nach Operation bereit für Laguna Seca

Makoto Tamada hat das Dexeus Hospital am Freitagmorgen, nachdem er sich wegen Muskelproblemen im Unterarm behandeln lassen musste, verlassen. Der Japaner kam unter das Messer des renommierten Arm- und Handspezialisten Doktor Xavier Mir im Universitätsinstitut Dexeus in Barcelona.

"Ich hatte dieses Problem schon einige Zeit und letztes Wochenende in Assen hat es mir schon sehr zu schaffen gemacht", erklärte Tamada. „Ich habe also mit Dr. Costa geredet und er gab mir die Anweisung Dr. Mir in Barcelona zu besuchen, denn er hat bereits andere Fahrer an diesem Problem operiert. Ich werde für das Rennen wieder fit sein und ich muss Dr. Mir dafür danken."

"Jetzt fahre ich zurück nach Italien und ich sollte am Montag oder Dienstag nach Laguna Seca aufbrechen. Jeder ist wegen Laguna ziemlich aufgeregt und ich freue mich wirklich in den Staaten zu fahren."

Das Problem mit der "Armpumpe" ist im Motorradrennsport ziemlich häufig, denn die Unterarm-Muskeln arbeiten so hart, dass sie überdehnt werden und auf Nerven im Arm fallen, was kleine Risse in der Membranschicht verursacht.

Tags:
MotoGP, 2005, Makoto Tamada

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›