Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barros und Bayliss wegen US Comeback aufgeregt

Barros und Bayliss wegen US Comeback aufgeregt

Barros und Bayliss wegen US Comeback aufgeregt

Die MotoGP Weltmeisterschaft bereitet sich darauf vor, an diesem Wochenende zum ersten Mal seit 1994 in die USA zurückzukehren. Es wird ein willkommenes Comeback für die Camel Honda Fahrer, die vorher schon Erfolge auf der kalifornischen Strecke feiern konnten.

Alex Barros ist dort 1993 in den Anfängen seiner Karriere gefahren und stand in der 500ccm Klasse mit dem zweiten Platz auf dem Podium.
"Ehrlich gesagt freue ich mich auf die Rückkehr nach Laguna Seca, weil ich die Strecke liebe und weil ich nach Assen endlich ein gutes Rennen in der Tasche haben möchte", sagte Barros. „Es ist eine Strecke mit einem einzigartigen Charakter, welcher mich schon immer gereizt hat, mit vielen Bergen, es erinnert mich fast an eine Supercross Strecke!"

"Ich bin hier viermal gefahren und ´93 habe ich auf dem Podium gestanden. Zum Glück haben sie die Auslaufzone verbessert, denn in den 90ern gab es quasi keine. Jetzt bin ich mir sicher, dass sie sehr sicher sein wird. Ich weiß nicht, wie viele der momentanen Fahrer da zuvor schon einmal gefahren sind, aber ich denke, dass jeder sie auf Anhieb lieben wird, weil sie ein großartiges Layout hat, auf dem es eine Freude ist zu fahren."

Sein Teamkollege Troy Bayliss gewann hier 2002 ein SBK Rennen. Er wurde im zweiten Rennen am selben Tag auch Zweiter.
"Ich denke, dass der momentane Rundenrekord circa 15 Minuten des ersten MotoGP Trainings anhalten wird! Ich bin wirklich gespannt darauf zu sehen, was wir mit diesen Bikes in Laguna alles tun können, einer wirklichen Fahrerstrecke, die schön ist, aber auch gefährlich, zumindest war sie das in der Vergangenheit. Das erste Mal, als ich da gefahren bin, stand ich auf der Pole und ich würde sehr gern auch so gut mit der Honda sein. Eines ist sicher, das Rennen am Sonntag wird eines der besten Events aller Zeiten, die auf dieser Strecke stattgefunden haben."

Tags:
MotoGP, 2005, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Alex Barros

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›