Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Tamada für US Debüt bereit

Tamada für US Debüt bereit

Tamada für US Debüt bereit

Nach seinem enttäuschenden Start in seine 2005er Kampagne, hofft der Konica Minolta Honda Fahrer Makoto Tamada auf mehr Glück an diesem Wochenende in Laguna Seca, denn er bereitet sich auf seinen ersten Auftritt unter der Sonne Amerikas vor.

Der Japaner hat sich letzte Woche in Barcelona einer Behandlung an einem Problem mit der Muskulatur seines Unterarms unterzogen, aber er ist zuversichtlich und freut sich auf die neue Herausforderung, die vor ihm liegt.

"Das ist das erste Mal, dass ich auf dieser Strecke bin. Meine Kollegen, die hier in Amerika schon gefahren sind, haben die Strecke als die spaßigste der Welt beschrieben", sagte Tamada.

"Sie werden mir gegenüber sicherlich einen Vorteil haben, ich werde ihnen folgen müssen, um die Geheimnisse dieser Strecke kennen zu lernen. Im Moment habe ich die Strecke nur in einem Videospiel studiert, wer weiß, vielleicht ist mein Nachteil im Gegensatz zu den anderen dadurch nicht mehr so groß."

"Meine körperliche Verfassung ist trotz meiner Operation letzte Woche gut. Es wird hart werden, aber dank der Hilfe des Clinica Mobile, bin ich mir sicher, dass, wenn ich mich auf meine RC211V setze, der Schmerz vergessen sein wird. Ich muss wirklich wieder in dem Level fahren wie letztes Jahr, mein Ziel ist es, mein finales Ergebnis vom letzten Jahr zu verbessern."

Tags:
MotoGP, 2005, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Makoto Tamada

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›