Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hart erkämpfter vierter Platz für Biaggi

Hart erkämpfter vierter Platz für Biaggi

Hart erkämpfter vierter Platz für Biaggi

Repsol Honda´s Max Biaggi wurde bei seinem Comeback in Laguna Seca in einem intensiven Rennen Vierter. Er kämpfte gegen die Honda Werkskollegen Sete Gibernau und Troy Bayliss.

"Es war ein gutes Rennen. Sicherlich hätten wir es diesmal aufs Podium schaffen können, aber es hat mich zu viel Zeit gekostet, an Bayliss vorbei zu kommen, der mich ein bisschen gebremst hat", erklärte Biaggi, der beim letzten Rennen in Laguna Seca in der 250ccm auf dem Podium stand.

"Ich habe von Anfang des Rennens an den Anschluss verloren. Das ist schade, weil ich einen guten Start hatte, vom siebten auf den vierten Platz. Ich habe auch das Duell mit Gibernau genossen, hart, aber immer fair. Ich hatte Spaß. Heute möchte ich wirklich mit meinem Teamkollegen und seinen Jungs feiern. Er war einfach perfekt an diesem Wochenende. Braco Nicky!".

Tags:
MotoGP, 2005, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Max Biaggi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›