Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barros bereitet sich auf seinen 250. GP vor

Barros bereitet sich auf seinen 250. GP vor

Barros bereitet sich auf seinen 250. GP vor

Alex Barros, der sein Grand Prix Debüt vor mehr als 19 Jahren hatte, wird beim Britischen Grand Prix seinen 250. Grand Prix Auftritt fahren. Unterhalb sehen Sie einige Fakten und Zahlen aus seiner Grand Prix Karriere:

- Barros hatte sein GP Debüt 1986 in der 80ccm Klasse im Spanischen GP in Jarama, als er gerade mal 15 Jahre alt war und blieb 1986 und 1987 auf Grand Prix Niveau in der 80ccm Klasse.

- Nachdem er 1988 bei nur einem GP, bei seinem Heimrennen in Brasilien auf einer 250ccm Maschine an den Start ging, kehrte er 1989 wieder voll in die GP Szene zurück und fuhr eine 250ccm Yamaha.

- 1990, mit noch immer erst 18 Jahren, unterschrieb er für das Cagiva Werksteam und fuhr in der 500ccm Klasse und seit da an ist er exklusiv in der Königsklasse des Grand Prix gefahren.

- Insgesamt hat Barros an der GP Klasse mit sechs verschiedenen Herstellern teilgenommen: Cagiva 4-Zylinder 2-Takt, Suzuki 4- Zylinder 2- Takt, Honda 4- Zylinder 2- Takt, Honda V-twin 2- Takt, Yamaha 4- Zylinder 4- Takt, Honda 5- Zylinder 4- Takt. Er hat es mit jeder der Maschinen, die er gefahren hat, wenigstens einmal aufs Podium geschafft.

- Barros hält den Rekord der meisten Starts in der Königsklasse. Er hatte 218 davon.

- Alex Barros kam in der Königsklasse 164 Mal in den Top 10 ins Ziel und hatte 174 Ergebnisse in den Punkten, beide dieser Zahlen sind Rekorde.

- Barros war in der finalen Gesamtwertung der Meisterschaftsklassifikation zwölf Jahre in Folge in den Top 10, der einzige andere Fahrer, der das geschafft hat, war der 15-malige Weltmeister Giacomo Agostini.

- Er hat eine Gesamtzahl von 1891 Punkten in der Königsklasse erreicht, nur Mick Doohan hatte eine größere Punkteanzahl.

- Der Britische Grand Prix wird sein 682. Grand Prix sein, bei dem er in der 57-jährigen Geschichte der Motorradrennsport Weltmeisterschaft auf der Bühne stand, aus dem Grund war Barros bei 36,7% aller GP Treffen dabei.

- Alex Barros hat die längste Siegeskarriere aller Zeiten im Grand Prix Racing. Es liegen mehr als elf Jahre zwischen seinem ersten Sieg bei der FIM in Jarama 1993 und seinem Sieg in diesem Jahr in Portugal.

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com BRITISH GRAND PRIX, Alex Barros

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›