Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bridgestone will in Europa zurück schlagen

Bridgestone will in Europa zurück schlagen

Bridgestone will in Europa zurück schlagen

Die MotoGP Weltmeisterschaft kehrt nach Europa zurück und der japanische Reifenhersteller Bridgestone ist entschlossen, das Blatt nach der enttäuschenden ersten Hälfte der Saison zu wenden.

Ducati Marlboro´s Loris Capirosse ist momentan ihr bester Fahrer und liegt an achter Gesamtstelle. Der Italiener sicherte in Mugello mit dem dritten Platz das zweite Podium für die Manufaktur, nachdem Olivier Jacque in China einen zweiten Platz erreicht hatte.

Basierend auf die Daten vom letzten Jahr und auf die momentanen Ergebnisse mit der letzten Reifengeneration, kommen die Ingenieure von Bridgestone mit neuen Kombinationen der Komponenten zum betandwin.com British Grand Prix. Eine Gesamtsumme von 1100 Reifen wurden nach Donington Park verschifft, mit einer Auswahl von 4 bis 5 Vorderreifen und sieben oder acht Hinterreifen für jeden der sechs Bridgestone Fahrer in der MotoGP Klasse.

Brisgestone´s Racing Manager Hiroshi Yamaha kommentierte: "Der Britische Grand Prix eröffnet die zweite Hälfte der Saison. Wir hatten einige ermutigende Ergebnisse bis jetzt, aber alles in allem ist es nicht gerade so gelaufen wie es hätte sein sollen und wie wir es für die erste Hälfte der Saison erwartet hätten."

Jetzt freuen wir uns auf die nächsten drei europäischen Rennen, die sehr interessant werden sollten. Wir haben all unsere Kraft in die Vorbereitung dieser drei Rennen gesteckt und wir hoffen auf bessere Ergebnisse, denn wir wollen unser Entwicklungsprogramm fortsetzen!".

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›