Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Day of Champions erreicht Rekordsumme in Charity Auktion

Day of Champions erreicht Rekordsumme in Charity Auktion

Day of Champions erreicht Rekordsumme in Charity Auktion

Tausende Fans kamen am Donnerstag nach Donington Park, um die Stars der MotoGP Weltmeisterschaft zu sehen und mit ihnen eine Rekordsumme Geld für die eigene Wohltätigkeitsstiftung der Motorradfahrer – Riders for Health zu sammeln. Die endgültige Endsumme des Tages scheint bei fast 172.000 Pfund zu liegen, was eine fantastische Unterstützung für das lebensrettende Programm der Stiftung ist.

Die traditionelle Auktion, für die die Stars persönliche Erinnerungsstücke Riders for Health stifteten, um diese an Sammler und Fans zu versteigern, war wieder einmal die Hauptattraktion für die meisten der Leute. Die Fahrer standen auf einer Bühne und haben Kombis, Helme und andere Ausrüstungsgegenstände, sowie Teamuniformen, T-Shirts und andere persönliche Dinge vorgestellt und für fast 62.000 Pfund versteigert.

Kombis von Hofmann, Nakano, Byrne, Gibernau, Melandri, Barros und Edwards haben alle fantastische Preise erreicht, so auch die Helme von Bayliss, Hopkins, Roberts, Rossi, Checa, Biaggi, Hayden und Casey Stoner. Die Stiefel von Capirossi und Elias und die Handschuhe von Roberto Rolfo wurden auch gut angenommen, während Basekaps von Ruben Xaus für jeweils 100 Pfund weggingen.

Makoto Tamada´s einzigartige Batman-Kombi und der Helm von Assen TT haben in der Menschenmenge fast einen Kampf verursacht und wurden beide an einen glücklichen Bieter für 5.600 Pfund abgegeben. Der Sieger von Laguna Seca hat sich der Veranstaltung voll und ganz hingegeben und auf der Bühne auch noch seine Jacke und Hose ausgezogen, um diese beiden Teile unerwartet der Auktion hinzu zu fügen. Die Jeans wurde für 500 Pfund an Leigh Whitbread versteigert und wurde dann auch noch von Nicky als Überraschung für Leigh´s Freundin Charlotte signiert.

Ein Bieter überraschte alle Fans indem er Troy Bayliss´ Helm und Jacke, Valentino Rossi´s Kappe und eine Fahrt mit Randy Mamola für insgesamt 5.100 Pfund ersteigerte. Die Briten Shane Byrne, James Ellison und Chaz Davies waren der heimischen Menschenmenge wohlbekannt. Colin Edwards rundete den Tag stilvoll ab, als er kostenlose T-Shirts und Basekaps in die Menge warf, während seine Kombi für beeindruckende 2.500 Pfund versteigert wurde.

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›