Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi vor Qualifikation an der Spitze

Rossi vor Qualifikation an der Spitze

Rossi vor Qualifikation an der Spitze

Valentino Rossi war heute Morgen in Donington Park der erste Fahrer, der die 1'29 Barriere geknackt hat und damit seinen Gauloises Yamaha Teamkollegen Colin Edwards von seiner Top Position verdrängte. Die Fahrer waren schwer mit ihrer Set up Arbeit beschäftigt, nachdem sie gestern Nachmittag wegen der Regenschauer wertvolle Zeit verloren hatten.

Rossi fuhr die schnellste Zeit mit 1'28.990, nur 0,270 Sekunden langsamer als sein Pole Rekord vom letzten Jahr, in der vorletzten der 28 Runden heute Morgen. Edwards stand die meiste Zeit des Trainings an der Spitze der Zeiten, bevor er um 0,225 Sekunden von seinem Teamkollegen geschlagen wurde.

Die beiden Yamahafahrer kamen vor den Hondas ins Ziel. Sete Gibernau wurde Dritter, gefolgt von Nicky Hayden, Alex Barros, Marco Melandri und Max Biaggi. Team Suzuki´s John Hopkins, Troy Bayliss und Loris Capirossi vervollständigen die Top 10.

Tags:
MotoGP, 2005, betandwin.com BRITISH GRAND PRIX, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›