Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Puniet gewinnt Regenrennen in Donington

De Puniet gewinnt Regenrennen in Donington

De Puniet gewinnt Regenrennen in Donington

Randy de Puniet war seit seinem letzten Sieg letztes Jahr in Katalonien wieder auf dem Treppchen zurück. Der Franzose musste die Verfolgung von Anthony West abhalten. Dieser lieferte KTM bei deren Viertelliterklasse-Debüt einen Podiumsplatz. Casey Stoner stand auch auf dem Podium, verpasste aber die Möglichkeit um den Sieg zu kämpfen, als er 2 Runden vor Schluss einen Ausflug ins Kiesbett machte.

"Es war ein wirklich hartes Rennen, mit sehr tückischen Streckenbedingungen", kommentierte De Puniet. „Aoyama war sehr stark beim Start des Rennens und ich konnte nicht so große Risiken auf mich nehmen und ihm folgen. Am Ende war es ein harter Kampf, aber alles wurde gut und das ist ein fantastisches Ergebnis. Ich habe das nach so langer Zeit ohne einen Sieg wirklich gebraucht."

Beim Start des Rennens, hatte Andrea Dovizioso den Holeshot, aber auf einer total nassen Strecke war Hiroshi Aoyama der schnellste Mann. Der Japaner übernahm die Führung am Ende der ersten Runde und De Puniet und Dovizioso wurden auf 2 und 3 verdrängt.

Aoyama stürzte zur Mitte des Rennens aus der Führung heraus und übergab den ersten Platz an De Puniet. Der Franzose hatte dann mit einem beeindruckenden Anthony West zu tun, der als einer der besten Regenfahrer der Klasse bekannt ist. Der Australier bewies, dass er seinem Ruf gerecht ist und kämpfte auf seiner brandneuen KTM 250 mit um den Sieg, aber in der letzten Runde stürzte er fast und De Puniet bekam den Vorsprung den er brauchte, um das Rennen zu gewinnen.

Ein nicht so glückliches Rennen für Pedrosa lies den Weltmeister auf einem distanzierten vierten Platz ins Ziel kommen. Nach ihm kamen Corsi, Porto und Dovizioso. Lorenzo wurde Achter und die Privateers Guintoli und Ballerini vervollständigten die Top 10.

Tags:
250cc, 2005, betandwin.com BRITISH GRAND PRIX, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›