Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati Männer vor deutschem GP in guter Laune

Ducati Männer vor deutschem GP in guter Laune

Ducati Männer vor deutschem GP in guter Laune

Das Ducati Marlboto Team bereitet sich auf den Deutschen Grand Prix an diesem Wochenende vor, nachdem Checa und Capirossi im Regenrennen letztes Wochenende beim betandwin.com British GP beeindruckende Fahrten hingelegt haben. Beide Männer waren unter den schnellsten Fahrern beim Rennen in Donington, nachdem sie zwei schwierige trockene Trainingstage hatten.

"Wir kommen nach unseren guten Ergebnissen in Donington mit guter Laune zum Sachsenring", sagte Ducati MotoGP Manager Livio Suppo. „Vielleicht hatten wir wegen dem Wetter einfach nur Glück, aber manchmal braucht man eben im Leben auch mal Glück! Bridgestone hat bewiesen, dass sie absolut konkurrenzfähige Regenreifen haben, die egal wo wir hinkommen funktionieren, wie in China und in Großbritannien."

"Das ist ein positives Zeichen für die Fähigkeiten des Unternehmens, deshalb sind wir auch zuversichtlich, dass wir ähnliche Performances im Trockenen bieten können. Wir sind auf manchen Strecken, wie in Mugello, im Trockenen bereits stark und Bridgestone bringt uns neue Reifen mit zum Sachsenring, was zeigt, wie hart sie arbeiten, um uns für die Zukunft Sicherheit geben zu können."

Der Sachsenring ist eine der engsten und langsamsten MotoGP Strecken, wo leichtes Handling mehr zählt als PS. „Die Geschwindigkeit auf der Geraden ist auf dieser Strecke sehr wichtig", sagte Ducati Marlboro Teamdirektor Corrado Cecchinelli. „Was wichtig ist, ist schnelles und einfaches Handling und gut um die Kurven zu kommen. Wie auf allen Strecken braucht man einen Kompromiss zwischen Manöverfähigkeit und Stabilität, aber für den Sachsenring braucht man mehr Manöverfähigkeit."

Tags:
MotoGP, 2005, ALICE MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›