Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Yamaha bestätigt Rossi für 2006

Yamaha bestätigt Rossi für 2006

Yamaha bestätigt Rossi für 2006

Yamaha Motor Co,Ltd. und Valentino Rossi haben bekannt gegeben, dass der MotoGP Weltmeister für ein weiteres Jahr bei Yamaha bleiben wird. Rossi wird in der MotoGP Weltmeisterschaft 2006 weiter in Yamaha´s MotoGP Team auf einer Yamaha YZR-M1 fahren.

Rossi gewann die MotoGP Weltmeisterschaft 2004 mit Yamaha und ist gerade in seiner zweiten Saison mit dem japanischen Werksteam. Der 26-jährige Italiener führt die MotoGP Weltmeisterschaft 2005 nach seinem achten Sieg letzten Wochenende beim Deutschen GP mit 120 Punkten.

Der Manager von Yamaha Motor Racing, Lin Jarvis, sagte: „Seit wir Ende 2003 den Vertragsabschluss mit Valentino Rossi bekannt gegeben haben, hatten wir ein unglaubliches erstes Jahr mit ihm und genießen auch 2005 wieder große Erfolge. Dieses Jahr ist der 50. Geburtstag von Yamaha und deshalb ist es ein ganz besonderes Jahr für uns."

„Wir hoffen, dass unsere Bemühungen in der MotoGP einen zweiten Titel für Valentino mit Yamaha mit sich bringen. Wir sind sehr glücklich Valentino ein weiteres Jahr zu haben und ihn auch für 2006 in der MotoGP zu behalten. Die Partnerschaft mit Valentino ist der Schlüsselpunkt, der uns jetzt erlaubt, mit unserer MotoGP Strategie auch 2006 Fortzufahren."

"Ich bin so glücklich bekannt geben zu dürfen, dass die Beziehung mit Yamaha weiter geht", kommentierte Rossi. „Letztes Jahr war wie Magie, mein erstes Rennen mit Yamaha zu gewinnen und dann auch noch die Meisterschaft. Ich habe eine fantastische Beziehung mit diesem Werk und mit meiner Teamcrew, die so hart gearbeitet hat, um die M1 zu konkurrenzfähig zu machen, wie sie jetzt ist und es macht einfach Sinn ein weiteres Jahr bei Yamaha zu bleiben."

Tags:
MotoGP, 2005, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›