Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi hat seine Rekordserie im Visier

Rossi hat seine Rekordserie im Visier

Rossi hat seine Rekordserie im Visier

Nur einen Monat nach seinem achten Sieg in der MotoGP Weltmeisterschaft 2005 und dem 76. Sieg seiner Grand Prix Karriere beim 150. Start beim Alice Alice Motorrad Grand Prix von Deutschland ist Valentino Rossi hoch motiviert, wenn die Saison nach der kurzen Sommerpause am kommenden Wochenende beim Gauloises Grand Prix der Tschechischen Republik in Brno weiter geht.

Nachdem er in der ewigen Bestenliste der Grand Prix-Sieger auf dem dritten Rang mit Mike Hailwood gleichzieht benötigt Rossi nur noch einen einzigen Sieg um seinen Rekord von neun Siegen in einer Saison zu egalisieren – dies war bereits im letzten Jahr ein neuer Rekord für einen Yamaha-Piloten. Der Italiener hat bereits Agostinis Rekord von acht Siegen in einer Saison in fünf verschiedenen Jahren eingestellt. Wenn Rossi noch einmal so viele Siege erreicht stellt er als ersten Fahrer mit neun Siegen in fünf Jahren einen neuen Rekord auf.

"Rekorde sind nicht so wichtig aber ich bin sehr glücklich genauso viele Siege wie "Mike the Bike" errungen zu haben," sagt Rossi, der vor kurzem seinen Vertrag mit Yamaha bis Ende 2006 verlängert hat. "Ich habe ihn nie fahren sehen aber man sagte mir, dass er einer der Besten war vielleicht sogar der Beste, den es jemals gab, Ich stehe nun auf dem Podium mit den wirklichen Allzeit-Helden der Motorradgeschichte und es ist eine große Ehre für mich."

Rossi siegte zum ersten Mal beim Grand Prix von Brno 1996 in der Klasse bis 150 Kubik, nachdem er zum ersten Mal von der Pole Position startete. Seitdem hat er weitere drei seiner 76 Siege in Brno errungen, inklusive der MotoGP-Siege 2001 und 2003. Ein Ergebnis, das er gern wiederholen würde und womit er seine Niederlage hier in der letzten Saison gern wieder gutmachen würde.

"Die Pause war sehr wichtig, da die erste Hälfte der Saison sehr hart war und jeder eine kleine Ruhepause brauchte! Ich habe Rennen gewonnen aber jeder einzelne Sieg war ein großer Kampf fast immer mit einem anderem Konkurrenten. Jedes der letzten sieben Rennen der Saison wird eine weitere spannende Aufgabe. Ich werde versuchen meinen eigenen Rekord von elf Siegen in einer Saison zu brechen."

"Brno zählt nicht zu meinen Lieblingsstrecken, dennoch bin ich gute Rennen hier gefahren ganz besonders vor zwei Jahren. Es ist ein Hochgeschwindigkeitskurs mit trotzdem sehr vielen Kurven und einigen Bergauf- und Bergabstücken und vielen schwierigen Kurven. Im letzten Jahr funktionierte die Yamaha hier gut, ich habe aber ein bisschen zuviel Zeit beim Beschleunigen aus den Kurven und auch beim Anbremsen verloren. Am Ende war es unmöglich Gibernau zu besiegen. In diesem Jahr ist das Motorrad viel besser, deswegen hoffe ich, dass auch das Ergebnis ein anderes sein wird!"

Tags:
MotoGP, 2005, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›