Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fahrer in Brno am Schießstand

Fahrer in Brno am Schießstand

Fahrer in Brno am Schießstand

Einige Fahrer zeigten sich gegenseitig ihr Talent in einer Schießanlage in der Nähe der Rennstrecke von Brno. Die MotoGP Fahrer Loris Capirossi und Troy Bayliss traten gegen die 250er Sebastian Porto und Jorge Lorenzo an und gegen die 125ccm Titelverfolger Mika Kallio und Thomas Lüthi.

Red Bull KTM´s Kallio bewies sich als schärfster Schütze des Fahrerlagers und sammelte in dem 5-ründigen Wettkampf 33 Punkte.
„Gut, ich bin nicht wirklich an solche Dinge gewöhnt, das letzte Mal, wo ich ein bisschen geschossen habe, ist ein paar Jahre her, als ich in Finnland in der Armee war", erklärte der Fliegende Finne. „Das war also das erste Mal und das war gar nicht so übel… ich hoffe auch, dass es ein gutes Omen für dieses Wochenende ist! Hier zu siegen wird nicht leicht werden, aber ich werde mein Bestes versuchen. Es war gut eine Pause haben zu können und ich konnte etwas Zeit in Finnland verbringen, ich habe aber auch trainiert, so dass ich für die zweite Hälfte der Saison in der bestmöglichen Verfassung bin."

Ducati Marlboro´s Loris Capirossi war mit 29 Punkten Zweiter und das Podium wurde von dem argentinischen Fahrer Sebastian Porto, der an diesem Wochenende seinen 150. GP hat, gefüllt. Die drei anderen Fahrer waren ganz klar keine Herausforderung für die drei besten Schützen, Lüthi beendete den Wettkampf mit 12 Punkten, Bayliss mit 10 und Lorenzo mit 6 Punkten.

Tags:
MotoGP, 2005, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›