Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die historische Rennstrecke von Brno

Die historische Rennstrecke von Brno

Die historische Rennstrecke von Brno

Die momentane Rennstrecke von Brno wurde zuerst 1987 für die Grand Prix Rennen genutzt und wurde erbaut, um die originale Straßenrennstrecke zu ersetzen, die für die Weltmeisterschaft zu gefährlich geworden war. Nachfolgend sehen Sie einige Fakten und Zahlen der vorherigen 35 Grand Prix Events, die in Brno stattfanden:

> Der allererste Grand Prix Event, der in Brno stattfand, war 1965 auf der original 13,94 km langen Straßenrennstrecke. Drei der größten Fahrer aller Zeiten gewannen hier im ersten Jahr; der neunmalige Weltmeister Mike Hailwood im 500ccm Rennen auf der MV Agusta, der sechsmalige Meister Jim Redman in der 350ccm auf der Honda und der siebenmalige Weltmeister Phil Read gewann das 250ccm Rennen auf der Yamaha.

> Im folgenden Jahr erreichte Mike Hailwood das Unglaubliche und gewann drei Grand Prix Rennen an einem Tag, das 500ccm, 350ccm und 250ccm Rennen, alle auf einer Honda. Die gesamte Distanz dieser drei Rennen betrug 460 km, die in einer Gesamtzeit von 2 Stunden, 55 Minuten und 53 Sekunden erbracht wurden.

> Giacomo Agostini war der erfolgreichste Fahrer auf der Rennstrecke in Brno, mit insgesamt sieben Siegen, darunter auch vier in der Königsklasse.

> Der erste Fahrer, der ein Rennen der Königsklasse in Brno auf einer 2-Takt Maschine gewann war John Newbold, der seinen ersten und einzigen GP Sieg beim Tschechischen GP von 1976 auf einer Suzuki erreichte.

> Johnny Cecotto gewann das letzte Rennen der Königsklasse, was auf der Straßenstrecke von Brno 1977 stattfand auf einer Yamaha. Die Rennstrecke, die auf 10,92 km Länge reduziert wurde, wurde als zu unsicher für die Maschinen mit der großen Kapazität gefunden.

> Motorräder mit kleineren Kapazitäten fuhren noch bis 1982 Grand Prix Rennen auf der Rennstrecke von Brno, bevor Brno aus Sicherheitsgründen ganz vom GP Kalender gestrichen wurde.

> Die momentane Rennstrecke wurde zuerst 1987 für Grand Prix Rennen genutzt und es fand seit da an, mit der Ausnahme von 1992, jedes Jahr ein Grand Prix Rennen statt.

> Dieses Jahr wird der 36. Grand Prix in Brno stattfinden, der erst als Tschecheslovakischer GP abgehalten wurde und ab 1993 als der GP der Tschechischen Republik.

> Max Biaggi ist der erfolgreichste Fahrer auf der jetzigen Rennstrecke in Brno und gewann das 250ccm Rennen dort viermal und dreimal das Rennen in der Königsklasse. Valentino Rossi ist der zweiterfolgreichste Fahrer mit vier Siegen: 1 x 125ccm, 1 x 250ccm und 2 x in der Königsklasse.

> Der jüngste Fahrer, der einen Grand Prix in Brno gewonnen hat, ist Marco Melandri, der 1998 kurz nach seinem 16. Geburtstag das 125ccm Rennen gewann. Der älteste Fahrer, der einen GP in Brno gewann ist der Schweitzer Stefan Dörflinger, der 1987 mit 38 Jahren bei seinem ersten Besuch auf der jetzigen Strecke in Brno den 80ccm GP gewann.

Tags:
MotoGP, 2005, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›