Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio bestimmt anfängliches Tempo

Kallio bestimmt anfängliches Tempo

Kallio bestimmt anfängliches Tempo

Als die Meisterschaft heute in Brno wieter ging, nach einer 1-Monatigen Pause, war Red Bull KTM´s Mika Kallio der Schnellste mit einem Wahnsinns-Tempo und fuhr die schnellste Runde des ersten Freien Trainings der 125ccm.

Der Finne hatte seine beste Runde bei 2'11.327 und kam vor dem Ungarn Gabor Talmacsi ins Ziel, der nur 0,134 Sekunden hinter ihm war. Der Spanier Aleix Espargaro wurde Dritter und damit der Bestplatzierteste Hondafahrer. Er kam vor Aprilia´s Mattia Pasini und dem Führenden der Meisterschaft, Thomas Lüthi, ins Ziel.

Der ehemalige Weltmeister Manuel Poggiali, der an diesem Wochenende seinen 100. GP fahren wird, wurde auf seiner Gilera Sechster. Lorenz Zanetti schaffte es mit der siebtschnellsten Zeit in die Top 10 und kam damit vor dem Lokalmatador Likas Pesek, Julian Simon und Tomoyoshi Koyama ins Ziel.

Tags:
125cc, 2005, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›