Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lüthi gibt das Tempo vor

Lüthi gibt das Tempo vor

Lüthi gibt das Tempo vor

Der Führende der Meisterschaft, Thomas Lüthi, war der Schnellste beim Freien Training heute Morgen in Brno. Der Honda Fahrer dominierte die meiste Zeit der Session und verbesserte seine Rundenzeiten während der Session weiter, er wurde nur einmal von seiner ersten Position vertrieben, von Aprilia´s Marco Simoncelli.

Simoncelli beendete die Session dann vor dem Spanier Sergio Gadea und dem Ungarn Gabor Talmacsi auf dem zweiten Platz. Der Halter der provisorischen Pole, Mika Kallio, wurde 0,486 Sekunden hinter Lüthi Fünfter.

Die französischen Fahrer Mike di Meglio und Alexis Masbou wurden Sechster und Siebter und kamen vor Fabrizio Lai, Lorenzo Zanetti und Sandro Cortese ins Ziel.

Tags:
125cc, 2005, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›