Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pasini vom Regen betrogen

Pasini vom Regen betrogen

Pasini vom Regen betrogen

Mattia Pasini steckt jetzt in der 125ccm Meisterschaft fest, nachdem er dieses Jahr schon einmal zusammen mit Gabor Talmacsi die Meisterschaft angeführt hat. Nachdem er in Donington Park in der zweiten Warm up Runde aufgeben musste, erlitt Pasini noch zwei weitere Stürze, einen auf dem Sachsenring und einen dieses Wochenende in Brno. Der letztere passierte in der vorletzten Runde des Rennens, als er in der Führungsgruppe mitkämpfte und auf den Sieg hoffte.

Ich bin sehr enttäuscht. Ich hatte einen sehr guten Start und ich bin auf den dritten Platz gefahren, sagte Pasini. Das Motorrad ist ziemlich gut gefahren und ich konnte auf der Geraden ganz leicht überholen. Ich war sehr darauf konzentriert, die erste Position anzugreifen, als es zu regnen begann. Ich habe mein Hand gehoben, wie Lüthi auch und ich dachte, dass das Rennen unterbrochen würde.

Alle von uns waren mit Slicks auf der Strecke und es war sehr rutschig. Ich bin am Ende gestürzt, ich weiß nicht was ich sagen soll. Wir, die Fahrer, gehen Risiken ein und wenn wir sagen, dass es regnet, hoffen wir auch, dass man uns zustimmt. Ich denke, dass sich die Dinge beim nächsten Rennen definitiv ändern werden.

Pasini liegt jetzt in der Gesamtwertung auf Platz 5 und die Lücke zwischen ihm und dem Führenden ist auf 44 Punkte angestiegen, nachdem er in den letzten drei GP Rennen KO ging.

Tags:
125cc, 2005, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›