Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Capirossi bei weiteren Team-Tests Schnellster

Capirossi bei weiteren Team-Tests Schnellster

Capirossi bei weiteren Team-Tests Schnellster

Loris Capirossi beendete auf der Rennstrecke in Brno, am Dienstag einen positiven zweiten Testtag für das Ducati Marlboro Team. Der Italiener fuhr die schnellste Runde des Tages auf Qualifikationsreifen und hatte am Ende des Tages eine Zeit von 1'57.568.

Bei sonnigem Wetter und Lufttemperaturen um die 25°C (77°F) und Streckentemperaturen bei 40°C (104°F), setzten die Fahrer ihren Testplan fort, denn die meisten von ihnen bereiteten ihre Motorräder für die Rennen in Übersee vor. Bei Ducati konzentrierte sich die Entwicklung auf die Kupplung und das Federungs-Set up der GP5. Bei Honda hatte die neue RC211V, die entwickelt wurde, um den Fahrern zu ermöglichen, schneller in die Kurven zu fahren, endlich ihr Debüt unter Europäischer Sonne, nachdem er anfänglich bei einem Paralleltest in Japan Probleme gab und die beiden HRC Fahrer Max Biaggi und Sete Gibernau sie daher nicht wie geplant am Montag testen konnten.

Der erste Auftritt der neuen V5 war positiv, Biaggi ist eine überraschend schnelle Runde gefahren und war bei seinem ersten 20-Runden-Test mit der Maschine nur 0,130 Sekunden hinter seiner besten Rundenzeit vom Rennen letzten Sonntag. Gibernau hatte nur eine kurze Fahrt mit der neuen Maschine, denn das Team konzentrierte sich eher darauf, Lösungen zu finden, was das Problem mit dem Benzinmanagement-System betrifft, das er beim Tschechischen GP hatte.

Bei Kawasaki konzentrierten sich Shinya Nakano und seine reguläre Crew und Entwicklungsingenieure vom Werk in Japan darauf, das neue Motormanagement-System auszuwerten und haben auch Veränderungen an der vorderen Geometrie seiner Ninja ZX-RR durchgeführt.

Inoffizielle Zeiten:

1. Loris Capirossi (ITA) Ducati Marlboro Team 1'57.568
2. Nicky Hayden (USA) Repsol Honda Team 1'57.602
3. Sete Gibernau (SPA) Movistar Honda MotoGP 1'58.441
4. Colin Edwards (USA) Gauloises Yamaha Team 1'58.584
5. Valentino Rossi (ITA) Gauloises Yamaha Team 1'58.654
6. Carlos Checa (SPA) Ducati Marlboro Team 1'58.730
7. Marco Melandri (ITA) Movistar Honda 1'58.977
8. Alex Barros (BRA) Camel Honda 1'59.393
9. Makoto Tamada (JPN) Konica Minolta Honda 1'59.392
10. Max Biaggi (ITA) Repsol Honda Team 1'59.399
11. Shinya Nakano (JAP) Kawasaki Racing Team 1'59.74
12. Nobuatsu Aoki (JAP) Team Suzuki MotoGP 1'59.766

Tags:
MotoGP, 2005, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Loris Capirossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›