Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa hat sein Tempo zurück

Pedrosa hat sein Tempo zurück

Pedrosa hat sein Tempo zurück

Der Weltmeisterschaftsführende der 250ccm Klasse, Dani Pedrosa erholte sich von einem schweren ersten Tag und fuhr im zweiten Freien Training am Samstagmorgen in Motegi die beste Zeit. Pedrosa fuhr innerhalb 1'52.885 und war nur 0,071 Sekunden schneller als Jorge Lorenzo. Pedrosa gestern in einem Sturz sein linkes Handgelenk und seinen Rücken verstaucht und wurde beim ersten Qualifying nur 14.

Der Japanische Wildcard Fahrer Shuhei Aoyama wurde vor seinem älteren Bruder und regulärem GP Fahrer Hiroshi Dritter. Alex de Angelis war der schnellste Apriliafahrer der Session und kam als Fünfter ins Ziel.

Andrea Dovizioso und sein Teamkollege Yuki Takahashi wurden Sechster und Siebter. Casey Stoner, der im Moment in der Gesamtwertung an zweiter Stelle steht, wurde vor Hector Barbera und Sebastian Porto Achter.

Tags:
250cc, 2005, GRAND PRIX OF JAPAN, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›