Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Reaktionen der Fahrer nach dem ersten Freien Training

Reaktionen der Fahrer nach dem ersten Freien Training

Reaktionen der Fahrer nach dem ersten Freien Training

Sete Gibernau, Movistar Honda – 1., 2'03.299
"Wir haben damit begonnen unsere Arbeit auf die Informationen zu stützen, die wir hier während der Vorsaison gesammelt haben, was eine große Hilfe war. Wir haben nicht allzu viel verändert und die Probleme, die wir mit dem vorderen Ende auf anderen Rennstrecken hatten, waren hier nicht mehr so schlimm. Es war schade, dass es am Nachmittag geregnet hat, weil wir dadurch nicht mit dem Set up des Motorrades weiter machen konnten. Die Nässe ist für niemanden nützlich, wir hoffen also alle dass es morgen trocken wird und dass wir uns richtig auf das Rennen vorbereiten können."

Kenny Roberts Jr, Team Suzuki MotoGP – 2., 2'03.435
"Ich denke, dass wir heute im Nassen und Trockenen von Anfang an konkurrenzfähig waren und wir werden versuchen, das während des Wochenendes so fortzuführen. Ich denke, dass wir hier in besserer Form sind, als wir es in Japan waren, schon wegen dem Charakter der Rennstrecke. Über mindestens ¾ der Strecke – ohne die Geraden – scheinen wir es mit den anderen aufnehmen zu können. Ich denke, wir sind da an etwas dran und Bridgestone hat in den letzten paar Rennen einen großen Schritt getan. Im Trockenen oder Nassen scheinen die Reifen gut zu funktionieren, aber wir brauchen noch etwas mehr Zeit um einen Rennreifen fürs Trockene zu bekommen, was man für das Rennen erwarten könnte, aber wer weiß das schon!"

Loris Capirossi, Ducati Marlboro – 3., 2'03.477
"Kein schlechter Tag für uns. Bis jetzt ist unser Paket okay, aber ich denke, dass wir härter arbeiten müssen, als wir es in Motegi getan haben, wo wir definitiv einen Vorteil wegen der Reifen hatten. Wie immer arbeitet Bridgestone sehr hart, sie haben vier neue Hinterreifen mit hierher gebracht. Ich habe bis jetzt zwei davon getestet und ich hoffe für morgen auf trockenes Wetter, so dass ich die anderen beiden noch testen kann."

Tags:
MotoGP, 2005, MARLBORO MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›