Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Fahrer umgestiegen auf Camelpower

MotoGP Fahrer umgestiegen auf Camelpower

MotoGP Fahrer umgestiegen auf Camelpower

Einige MotoGP Fahrer tauschten am Vorabend des ersten Trainingstages auf der Rennstrecke in Losail, wo der Marlboro Grand Prix von Katar stattfinden wird, ihre 990ccm 4-Takt Prototypen gegen das einheimische Transportmittel.

Nicky Hayden, Carlos Checa und Olivier Jacque genossen alle einen Camelritt in einem dafür hergerichteten Bereich der Strecke, wo sie auch noch andere Aspekte der heimischen Kultur erleben konnten. Sie konnten das lokale Essen probieren und zusehen, wie die orientalischen Brote und Süßigkeiten hergestellt werden.

Sie wurden auch in die Geheimnisse der Henna-Tattoos eingeweiht und bekamen einen Eindruck der Falkenjagd. Sie trugen auch die traditionelle Kleidung für diese Aufgabe. Die MotoGP Fahrer hatten Gesellschaft von den jüngeren Kollegen der kleineren Klassen: Sebas Porto, Sieger des allerersten 250ccm GP in Katar, aber auch vom Sieges des Rennens von letzter Woche: Casey Stoner, von Andrea Dovizioso und auch von den 125ccm Stars Thomas Lüthi, Mika Kallio und Mattia Pasini.

Tags:
MotoGP, 2005, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›