Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

OJ nach Sturz zweifelhaft

OJ nach Sturz zweifelhaft

OJ nach Sturz zweifelhaft

Olivier Jacque erlitt eine Rückenverletzung, als er heute Morgen im ersten Freien Training in Losail gestürzt ist. Er ist heute Nachmittag nicht gefahren, weil er in einem Krankenhaus in Doha behandelt werden musste.

Bei seinem Debüt Auftritt auf der Rennstrecke in Losail ist Jacque in der achten Kurve im zweiten Gang gerade aus gefahren. Jecque´s Ninja ZX-RR verlor die Balance als er über das Kiesbett fuhr und er fiel bei relativ niedriger Geschwindigkeit.

Er ist mit seinem Ersatzmotorrad wieder auf die Strecke zurück gekehrt und wurde heute Morgen 16., während er sich noch immer an die 5,3 km lange Losail Rennstrecke gewöhnen muss. Insgesamt ist Jacque 19. des Tages geworden.

Vor dem zweiten Freien Training ist Jacque für eine Massage ins Clinica Mobile gegangen, aber er konnte sich nicht richtig bewegen, daher ist er in ein Krankenhaus geschickt worden. Ein Angestellter des Clinica Mobile brachte ihn dann zum Krankenhaus. Das Kawasaki Team wartet noch auf weitere medizinische Berichte, bevor sie die Verfassung Jacque´s preisgeben.

"Es war ein eigenartiger Sturz", sagte Jacque. "Ich habe die Strecke noch kennen gelernt und bin nur gerade aus über das Kiesbett gefahren, aber die Steine waren viel größer als normal und es war zu schwer das Motorrad zu kontrollieren. Ich habe meine Schulter und meinen Nacken gezerrt. Was ich an meinem ersten Tag in Losail heraus gefunden habe ist, dass viele der Kurven hier gleich aussehen, sie scheinen sich immer wieder zu wiederholen und es gibt nicht viele Referenzpunkte und Streckenpositionen, wo man bremsen kann."

Tags:
MotoGP, 2005, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›