Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli stürmt auf provisorische Pole Position

Simoncelli stürmt auf provisorische Pole Position

Simoncelli stürmt auf provisorische Pole Position

Marco Simoncelli erreichte heute Nachmittag in Losail die provisorische Pole Position und verdrängte den 125ccm und 250ccm Weltmeister Manuel Poggiali in der letzten Sekunde der ersten Qualifikation von der Spitze der Zeiten.

Poggiali war der Schnellste im ersten Freien Training und sah auch im Qualifying wieder stark aus. Er verbrachte die meiste Zeit der Session auf der zweiten Position hinter Mattia Pasini, bevor er in seiner letzten Runde die schnellste Zeit gefahren ist. Doch ein später Angriff von Simoncelli führte dazu, dass der Gilera Fahrer um nur 0,016 Sekunden von dem Apriliafahrer auf den zweiten Platz verdrängt wurde.

Hinter ihnen fuhr der Italienische Rookie Lorenzo Zanetti auf den dritten Platz der vorläufigen Startaufstellung und er steht vor seinem Landsmann Fabrizio Lai.

Die zweite Reihe der vorläufigen Startaufstellung besteht aus Sergio Gadea, Mattia Pasini, Hector Faubel und Mike di Meglio. Joan Olive und Gabor Talmacsi vervollständigen die Top 10. Überraschenderweise konnten die beiden Titelrivalen Thomas Lüthi und Mika Kallio nicht mit dem Tempo mithalten und fuhr die 11. und 12. Zeit.

Tags:
125cc, 2005, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›