Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau, Stoner und Talmacsi im Warm up die Schnellsten

Gibernau, Stoner und Talmacsi im Warm up die Schnellsten

Gibernau, Stoner und Talmacsi im Warm up die Schnellsten

Sete Gibernau ist heute Morgen in Losail die schnellste Zeit des Warm ups für den 22-ründigen Marlboro Grand Prix in Katar gefahren. Der Movistar Honda Fahrer, der heute Nachmittag nach seinem ersten MotoGP Sieg in dieser Saison jagen wird, fuhr seine beste Zeit bei 157.991 und stand vor seinem Teamkollegen Marco Melandri und dem Weltmeister Valentino Rossi and der Spitze der Zeiten.

Carlos Checa wurde vor Colin Edwards und Max Biaggi Vierter. Pole Position Halter Loris Capirossi wurde vor Nicky Hayden Siebter. Shane Byrne, der momentan für den verletzten Troy Bayliss an den Start geht, hatte zum Ende der Session hin einen Highsider.

Beim 250ccm Warm up ist Casey Stoner die Bestzeit vor Alex de Angelis, Hector Barbera und Andrea Dovizioso gefahren, während der Polemann Jorge Lorenzo vor dem amtierenden Weltmeister Dani Pedrosa Fünfter wurde.

Gabor Talmacsi war der Schnellste im 125ccm Warm up und hatte seine schnellste Zeit bei 210.269. Er kam vor Derbi´s Lukas Pesek ins Ziel. Der Polemann Mika Kallio wurde Dritter und war nur 0,380 Sekunden hinter Talmacsi. Die Apriliafahrer Sergio Gadea und Mattia Pasini wurden Vierter und Fünfter. Thomas Lüthi, der Meisterschaftsführende, wurde nur Elfter.

Tags:
MotoGP, 2005, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›