Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi´s rekordreiche Saison setzt sich fort

Rossi´s rekordreiche Saison setzt sich fort

Rossi´s rekordreiche Saison setzt sich fort

Der Marlboro Grand Prix von Katar war Valentino Rossi´s Rückkehr auf das oberste Treppchen des Podiums, nachdem er in Japan und Malaysia nicht gewonnen hatte. Der zweite Platz hatte in Malaysia gereicht, um ihn den Titel zu sichern.

Indem er seinen zehnten Sieg der Saison 2005 erreicht hat, hat Rossi den Rekord geschlagen, den er im letzten Jahr mit den meisten Sieges eines Yamahafahrers in einer einzigen Saison in der Königsklasse aufgestellt hatte.

Mit noch drei verbleibenden Rennen wird Rossi jetzt auf den Rekord der meisten Siege in einer einzigen Saison zielen – ein Rekord, den der Australier Mick Doohan 1997 mit 12 Siegen aufgestellt hat.

Durch Rossi´s Sieg auf der Losail International Rennstrecke steht der Gauloises Yamaha Fahrer jetzt gleich mit Eddie Lawson´s Grand Prix Podien in der Königsklasse. Mit 78 Ergebnissen in den Top 3 ist er jetzt der drittbeste Podiums-Fahrer aller Zeiten in der First Class des Motorradrennsports, hinter Mick Doohan (95 Podien) und Giacomo Agostini (88 Podien).

Tags:
MotoGP, 2005, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›