Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Talmacsi besucht vor Phillip Island Hong Kong

Talmacsi besucht vor Phillip Island Hong Kong

Talmacsi besucht vor Phillip Island Hong Kong

Anstelle nach dem Katar Grand Prix nach Europa zurück zu kehren setzte der Red Bull KTM Fahrer Gabor Talmacsi seine Reise fort und stoppte vor dem Polini Australian Grand Prix, der dieses Wochenende auf Phillip Island stattfindet, in Hong Kong.

Der Ungar, der in Losail seinen dritten Grand Prix Sieg vor seinem Teamkollegen Mika Kallio erreicht hatte, nahm die Einladung des Kombi-Herstellers Arlen Ness an und besuchte das Werk des Unternehmens in Hong Kong. Der Fahrer wurde von den Managern des Werkes freundlich willkommen geheißen und genoss eine Führung durch das Werk, um dabei zu erfahren, wie Rennkleidung hergestellt wird.

"Ich bin froh, dass ich mir so etwas anschauen kann, es ist sehr interessant und eine Stadt wie Hong Kong zu besuchen ist fantastisch", sagte Talma, der auch im KTM Shop der Stadt Halt machte, dessen Angestellte es genossen haben, eine Weile mit dem Ungarischen Star zu plaudern.

Doch dieser Halt hieß nicht, dass Talmacsi Urlaub gehabt hätte, denn er hat weiter hart vor Phillip Island trainiert, denn er hat sich als Ziel gesetzt in der Meisterschaft Gesamt-Dritter zu werden.

Tags:
125cc, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›