Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Australische Geschwindigkeitskönigin tritt gegen die 125er an

Australische Geschwindigkeitskönigin tritt gegen die 125er an

Australische Geschwindigkeitskönigin tritt gegen die 125er an

Candice Scott wird an diesem Wochenende ihr Grand Prix Debüt auf Phillip Island haben, denn sie ist ein Wildcard der 125ccm Klasse. Die 20-Jährige aus Hornsby ist eine reguläre Fahrerin der Australischen Meisterschaft auf einer RS125 Honda und sie war absolut aufgeregt wegen der Chance an einem WM Event teilnehmen zu können.

"Im Grand Prix von Phillip Island mitzufahren ist eine der besten Erfahrungen meines Lebens, aber es ist wirklich nicht leicht, die anderen Fahrer sind sehr schnell und sehr stark", sagte Scott, die versuchen wird, sich heute Nachmittag im letzten Qualifying einen guten Startplatz zu sichern. „Ich muss noch viel lernen, um mich zu verbessern, aber ich glaube, dass ich eine Frau bin machte nichts, wenn es ums Fahren geht. Dadurch bekomme ich tolle Unterstützung, selbst von meinen Rivalen!"

Candice Scott wird sich von ihrem Idol Casey Stoner inspirieren lassen, und ich qualifizieren, um in die Fußspuren anderen weiblicher Teilnehmer, wie Katja Poensgen, die in der 250ccm Serie gefahren ist zu treten, oder die der ehemaligen 125ccm Fahrer Marketa Janakova, Taru Rinne, Daniela Tognoli und Tomoko Igata.

Tags:
125cc, 2005, POLINI AUSTRALIAN GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›